Finde uns auf Facebook

Unsere Betriebssportgemeinschaft Pneumant Fürstenwalde e.V. feierte 2016 ihr 67-jähriges Bestehen. Wir zählen per 1. Januar 2017 mit 3.200 Mitgliedschaften in über 28 Abteilungen zu den fünf größten Mehrspartenvereinen im Landessportbund Brandenburg. Mit einer Vielfalt attraktiver Sportprogramme fördern wir gleichermaßen den Gesundheits-, Freizeit-, Breiten- und Wettkampfsport in unserer Region. Ca. 200 Vereinsmitglieder engagieren sich in der BSG ehrenamtlich als Übungsleiter/in, Trainer/in, Kampf- und Schiedsrichter/in. Schwerpunkte der Sportarbeit sind die Nachwuchsgewinnung und -förderung sowie der Bereich Behinderten- und Rehabilitationssport. „Sport für alle“ ist unser Programm, von B wie Bowling, über K wie Kanu-Drachenboot bis W wie Wassergymnastik. Gesundheit, Fitness, Wettkampf, Gemeinschaft und Spaß stehen bei allen Aktivitäten immer an erster Stelle. Jeder kann also seinen Sport in der BSG finden und sich sehr preiswert am Sport beteiligen. Alle sind herzlich eingeladen, unseren Sportverein zu testen, probieren Sie das Sportprogramm Ihrer Wahl aus und bleiben Sie schön in Form.

Der Vorstand



Letzte News


26.06.2017 - 09:10 Uhr



Die BSG Pneumant Fürstenwalde veranstaltet am Samstag, den 8. Juli 2017 im PneumantSportForum, Bahnhofstraße 21, 15517 Fürstenwalde/Süd, gemeinsam mit dem Lokalen Bündnis für Familie der Stadt Fürstenwalde, dem schwapp Fürstenwalde und der Fürstenwalder Feuerwehr ein Sportfest für Jedermann.


Unter dem Motto „Sport für Alle“ sind in der Zeit von 11-14 Uhr alle Interessierten, egal ob Vereinsmitglied oder nicht, herzlich eingeladen, mitzumachen.


Bereits ab 10.45 Uhr bringt die Fürstenwalder Trommelgruppe „Bateria de Mascaras“ alle Besucher mit afrikanischen Rhythmen in Schwung. Pünktlich zu 11 Uhr werden Dr. Eckhard Fehse (Erster Beigeordneter) und Vereinsvorsitzende, Karin Lehmann dieses traditionelle Sportfest für JEDERMANN offiziell eröffnen. Bevor die zahlreichen Sport,-und Spielangebote starten können, erfolgt eine temporeiche Erwärmung mit Fitnesscouch Sven Greyer und das traditionelle „Big Picture“ mit dem Stadtfotografen Bernd Norkeweit (Großes Massenfoto).


Was erwartet alle Interessierten? 

Das Sportmobil der Brandenburgischen Sportjugend, die Jugendfeuerwehr, der Jugendclub Süd und zahlreiche Sportgruppen der BSG Pneumant helfen mit und haben sich für die kleinen und großen Leute tolle Mitmachangebote ausgedacht. Vom Bogenschießen, Bowling, Casting, Fussball, Großfeldschach, Inline-Skaterhockey, Radparcour, Tischtennis über Minigolf bis Volleyball sind nur einige der Aktivitäten genannt, die auf der Außenanlage, sowie in der Sporthalle angeboten werden. Außerdem wird eine 6 Meter hohe Kletterwand ...



25.06.2017 - 09:26 Uhr

Für alle Interessierten gibt es hier einen kleinen Nachtrag in Form vereinzelter, spontaner Momentaufnahmen von der Drachenboot "Night Race", welche am 16.06.2017 in Fürstenwalde stattfand. https://youtu.be/OTpT-_lelQA.



21.06.2017 - 14:33 Uhr



„Immer in Bewegung mit Fritzi“ ist der landesweite Kita-Wettbewerb, welcher durch die Brandenburgische Sportjugend seit 2009 organisiert und gefördert wird. Am diesjährigen Wettbewerb nahmen heute Vormittag ca. 80 Mädchen und Jungen aus vier Kita`s im PneumantSportForum aktiv teil. Vier Stationen (Ballzielwurf, Schlängellauf, Seitliches Überspringen über ein am Boden liegendes Seil, Einbeiniger Sprung in einen Reifen) mussten alle Kid`s absolvieren. 


Ziel ist es u.a. den Sport und Bewegung im Alltag der Kinder zu fördern und die Öffentlichkeit für das Thema Bewegung zu sensibilisieren. Durch eine einheitliche Dokumentation der Ergebnisse ist zum einen ein Vergleich der Kitas untereinander, zum anderen auch ein Vergleich einer Kita über mehrere Jahre hinweg möglich. Die erzielten Ergebnisse werden der BSJ zugesandt, die diese dann aufbereitet und vergleicht. Die besten Kita-Ergebnisse werden zum Jahresende veröffentlicht. Die engagiertesten Kita`s werden dann ausgezeichnet. Das ist also diejenige Kita, ... 



21.06.2017 - 11:28 Uhr


Zum aktuellen DBSV-Telegramm geht's hier.



20.06.2017 - 08:26 Uhr



Anstrengend war es, aber auch Erfolgreich. Der Aufwand für ein solches Event ist schon beachtlich aber wenn man dann sieht Wie viele Sportfreunde  dem Wetter und auch dem anspruchsvollen Rennplan trotzen ist das schon Lohn der ganzen Mühe. Viele Helfer, Sponsoren und  Freunde haben sich wieder eingebracht und ein tolles sportliches Event  auf die Beine gestellt. Der Freitag der den Schülern und am Abend den Nightracern vorbehalten ist war natürlich von starkem Regen und auch kühlen Temperaturen geprägt. Trotzdem konnten alle Rennen pünktlich gestartet werden. Auch bei den 15 Schulteams ging es insbesondere bei den beiden älteren Jahrgangsstufen schon richtig zur Sache. Auch hier wird teilweise schon seit dem Winter regelmäßig trainiert. Hier gilt der Dank den Sportlehrern und Unterstützern die sich engagieren und das Training erst ermöglichen. So kamen alleine aus Potsdam über 200 Schüler nach Fürstenwalde. Aber Fürstenwalde konnte trotz starker Konkurrenz in zwei Altersklassen den Sieg einfahren. 

Am Abend ging es dann zum mittlerweile 9 Nachtrennen mit 16 gemeldeten Teams. Hier gilt der Dank der Feuerwehr Fürstenwalde die bei der Ausleuchtung aber auch der rettungstechnischen Absicherung an beiden Tagen  dabei waren. Das besondere Flair im Dunklen, die Ansprüche an die Steuerleute aber auch die sportlichen Ansprüche machen den Reiz dieses Nachtrennens aus. Hier legten die Spreecoyoten die Grundlage für den Erfolg beim Kampf um den Titel bestes Fürstenwalder Team. Sie kamen  als einzige in einer Zeit unter 10 Minuten ins Ziel.

Samstagfrüh hieß es dann beizeiten die Strecke für die 250 m vorzubereiten. Dank den Kameraden vom THW und dem Wasserstraßen und Schifffahrtsamt konnte in diesem Jahr erstmalig eine Startbrücke eingesetzt werden und erste Erfahrungen damit gesammelt werden. Bei den Windbedingungen die am Samstag herrschten, konnte  nur durch diese Brücke und Dank den guten ... 



Bilder



19.06.2017 - 10:58 Uhr

Unsere U13-Junioren konnten sich im Winter als einzige Junioren Mannschaft der BSG Pneumant Fürstenwalde für die Meisterrunde qualifizieren.

Am letzten Spieltag der Saison 16/17, kam die SG Müncheberg e.V. zu Gast ins PneumantSportForum.

Nach intensiven 60 Minuten, verloren unsere U13 Junioren das Spiel leider mit 4:2.

Wir sind trotzdem Stolz auf die Leistung die ihr in dieser Saison vollbracht habt.

Unser Dankeschön für diese wunderbare Arbeit geht an das Trainerteam D. Hoffmann und M. Oelk.

Ein ganz großes Dankeschön geht außerdem an unseren Unterstützer, die Dachbau Firma "H & H Dachbau GbR", August-Bebel-Str. 21, 15517 Fürstenwalde.


Wir wünschen Euch allen eine schöne und ruhige Sommerpause.



12.06.2017 - 10:08 Uhr


15 Jahre Drachenbootregatta auf der Spree -Erinnerungen und viel Neues- kann man zusammengefasst sagen. Am Freitag bleibt es noch beim Alten. So werden am Schulcup  15 Mannschaften in drei Altersklassen teilnehmen. Für das Nachtrennen haben 16 Teams gemeldet. Aber schon die Wertung für das beste Fürstenwalder Team wird sich ändern. Die Pneumant Spreecoyoten die den Pokal überaus erfolgreich über die Jahre verteidigt haben werden Ihn nun in Ihre Pokalsammlung für immer einreihen können. Mit dem neuen Pokal gibt es eine neue Wertung in die alle Läufe nach einem besonderen Punktesystem einbezogen werden.. 



12.06.2017 - 09:11 Uhr

Unter subtropischen Bedingungen trafen sich 8 Damen und 12 Herren zum Qualifikationsturnier zur Landesbereichsrangliste Ost in Eberswalde. Während die Damen im System Jeder-gegen-Jeden spielten, traten die Männer in zwei Sechsergruppen an. Die drei Erstplatzierten jeder Gruppe spielten dabei in der Endrunde die zwei freien Plätze zur Landesbereichsrangliste Ost aus, während die Plätze 7-12 die Trostrunde ausspielten..



11.06.2017 - 20:15 Uhr



Alle Ergebnisse des heutigen 14. Scharmützelsee-Laufes sind unter folgendem Link zu finden: http://www.sachselauf.de/smsee_lauf_ext/. Weitere Bilder werden demnächst auf unserer Bildergalerie unter: www.pneumantsport.de zu finden sein.
Herzlichen Dank an alle Aktiven, Sponsoren und dem Orga-Team.



08.06.2017 - 10:54 Uhr

Am Sonntag, den 11. Juni 2017 veranstaltet die BSG Pneumant Fürstenwalde zum 14. Mal den Scharmützelsee-Lauf „Rund um den Scharmützelsee“. Der erste Start erfolgt ab 9 Uhr auf dem Sportplatz an der Schule in Bad Saarow. Interessierte können sich  jetzt noch unter folgendem Link anmelden: http://www.sachselauf.de/smsee_lauf_ext/